Elternarbeit

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehern ist für uns wichtig, denn:

Sie wirkt sich auf die Entwicklung Ihres Kindes aus.

 

Aus diesem Grund pflegen wir eine Kultur des Miteinanders, des ständigen Austausches zwischen Eltern und Erziehern und der gemeinsamen Planung und Gestaltung von Festen, Feiern und Ausflügen.



Unsere Kindertagesstätte stellt eine entwicklungsfördernde und familienergänzende Leistung für alle Kinder und deren Familien dar.

INDIVIDUALITÄT und AKZEPTANZ sind die Eckpfeiler in der täglichen Zusammenarbeit mit den Eltern. Wir nutzen in unserer Einrichtung bewährte und neue Angebote um ein präsenter und verlässlicher Partner der Eltern zu sein, denn ELTERNARBEIT wird bei uns groß geschrieben!



Das Aufnahmegespräch

Die Leiterin informiert über das Konzept und das Leistungsangebot der Einrichtung.

Die Eltern berichten über den Entwicklungsstand und die Besonderheiten des Kindes.



Die Eingewöhnungsphase

Sie gestaltet sich stets nach den Bedürfnissen des einzelnen Kindes.

Die Eltern bleiben in einem Zeitrahmen in der Einrichtung, bis das neue Kind in der Lage ist, mit Hilfe der Erzieherin die neue Situation zu meistern.



Tür-Angel-Gespräche

Hier werden individuelle Absprachen und Informationen über das Kind schnell koordiniert und kurzfristige Termine abgestimmt.



Allgemeine Informationen

Im Eingangsbereich befindet sich eine Infotafel für aktuelle Informationen aller Eltern sowie Gruppentafeln zur individuellen Gestaltung von Höhepunkten und Kinderarbeiten.



Gruppenelternsprechtage

Monatlich bietet jede Gruppe einen Elternsprechtag an, der in ungestörter und gemütlicher Atmosphäre individuelle Gespräche ermöglicht.



Elternkreis

Innerhalb der Gruppen organisieren Eltern und Erzieher im Wechsel vierteljährlich einen abendlichen Gesprächskreis zu aktuellen Projekten und Schwerpunkten oder zur Organisation von Elterninitiativen und Veranstaltungen.



Elternrat

In diesem wirken und gestalten die gewählten Elternvertreter mit. Es gibt quartalsweise Zusammenkünfte bei denen die Eltern bei wichtigen Entscheidungen miteinbezogen werden.



Gespräche mit der Leiterin

Alle Eltern haben die Möglichkeit, montags ein Gespräch mit der Leiterin wahrzunehmen.



Elternabende

Elternnachmittage

Oma-Opa-Tage

 

Wir bemühen uns täglich die Zusammenarbeit auf Vertrauen und gegenseitiger Akzeptanz auszubauen, denn so profitieren die Kinder, kommen gern in die Einrichtung und spüren die Übereinstimmung.